Olympus Ohm Time Wonderland Erfahrung

Defi 2.0: 70.000 % p.a. muss Scam sein – oder? Olympus, Time & mehr im Test

DeFi steht für Decentralized Finance. Dabei handelt es sich um Finanzservices, welche über die Blockchain abgebidlet werden und dadurch keinen Mittelsmann wie eine Bank benötigen.

DeFi 1.0 ist sehr erfolgreich und hat uns dezentrale Börsen (decentralized exchanges = DEX) wie Uniswap oder dYdX gebracht. Zudem hat uns DeFi über Staking sowie Liquidity Mining ermöglicht, Cashflow und damit passives Einkommen aus Kryptowährungen zu generieren.

DeFi 2.0 treibt das Ganze noch viel weiter: Hier sollen schwindelerregende Jahres-Renditen von 70.000 % und mehr möglich sein.

Wie viel ich mit den Protokollen wirklich verdient habe, liest du einmal im Monat auf dieser Seite:

Doch zuvor eine Warnung: Das Investment in diese neuartigen Protokolle ist sehr riskant und kann dazu führen, dass du das komplette Investment verlierst! Investiere daher nur Geld, dass du auch verlieren kannst!!!

Bei den Informationen auf dieser Seite handelt es sich um
keine Finanzberatung oder Anlageempfehlung.
Der Autor teilt lediglich seine Erfahrungen und eigene Meinung.

Inhaltsverzeichnis: Selbstexperiment DeFi 2.0
    Add a header to begin generating the table of contents

    Meine DeFi 2.0 Investments und Ergebnisse

    STAND 31.12.2021

    Olympus DAO Time Wonderland Snowbank One DAO
    investiert 21.11.21 1,4012 OHM
    (1.000 €)
    0,0809 TIME (650 €) 0,0298 SB (100 €) 0,0234 ODAO
    (117 €)
    Stand 30.11.21 1,5516 OHM
    (1.125 €)
    0,0967 TIME (669,64 €) 0,0371 SB (38,33 €) 0,0344 ODAO
    (241,50 €)
    Stand 31.12.21 2,1673 OHM
    (587,06 €)
    0,168909 TIME (569,39 €) 0,0625 SB (22,72 €) 0,1176 ODAO
    (25,91 €)
    Ergebnis seit 21.11.21 OHM: +54,67%
    EUR: -41,29%
    TIME: +108,79%
    EUR: -12,40%
    SB: +109,67%
    EUR: -77,28%
    ODAO: +401,90%
    EUR: -77,91%

    Fazit zum 31.12.2021

    Joah, das war dann wohl eine der Sachen, die zu schön sind, um wahr zu sein.

    Obwohl ich bei allen Projekten teils massive Zuwächse von bis zu 400 % bei den Coins verzeichnen kann, sind die Kurswerte aller Projekte so stark gefallen, dass alle vier Projekte weniger wert sind als bei meinem Invest.

    Die kleinen Projekte Snowbank und One DAO habe ich gedanklich schon abgeschrieben, ich lasse sie nur laufen, da ich gerade keinen Headspace in die Auflösung investieren möchte.

    Die beiden größeren Olympus und TIME lasse ich vorerst noch laufen, weil ich davon ausgehe, dass sich der Kurs wieder fängt und ich dann aufgrund des Zinseszinseffekts Ende Januar ein Plus im Vergleich zu jetzt verzeichnen kann.

    ETH gewinnen

    Auf diese Möglichkeit konzentriere ich mich. Pro Woche kannst du bis 0,04 ETH gewinnen. Stand 03.11.21 sind dies 160 € in der Woche. Pro Monat also 640 €. Dieser Wert schwankt natürlich mit dem ETH-Wert.

    Spieler-Karten und Preisgeld gewinnen

    Wer besonders gut in einer Sorare-Liga abschneidet, kann Preisgelder und Spieler-Karten gewinnen. Hier sind 4-stellige und auch 5-stellige Gewinne möglich, man tritt jedoch gegen sehr viele Profis an.

    Kurssteigerungen

    Im Gegensatz zu Fifa Ultimate Team oder anderen Fußball-Managern gehören die Karten wirklich dir, denn es handelt sich um NFTs. Daher gibt es einen Zweitmarkt und du kannst deine Karten wieder verkaufen, eventuell sogar mit satten Gewinnen.

    Erfahrung Olympus OHM

    Erfahrung Time Wonderland

    Neue Protokolle in Form von DAOs (decentralized autonomous organization) versprechen Staking Renditen zwischen 7.000 % und 700.000 %, teilweise sogar noch mehr.

    Erreicht werden soll das Ganze dadurch, dass Staking Gewinne sehr oft ausgezahlt werden. Das sind dann zwar immer nur sehr kleine Anteile, da sie aber ebenfalls verzinst werden, entstehen über ein Jahr ein enormer Znsezinseffekt und dadurch die krassen Renditen.

    Mir erscheint das Ganze „zu schön um wahr zu sein“.

    Gleichzeitig bin ich jedoch viel zu neugierig, um es nicht einmal zu testen.

    Erreicht wird das durch den Zinseszinseffekt. Die enormen Renditen sind daher der Annual Percentage Yield (APY). Dieser jährliche Gesamtertrag wird erzielt, wenn das investierte Geld 365 Tage investiert bleibt und die mehrfach täglich gutgeschriebenen Rewards jeweils mitverzinst werden.

    Auf diese Weise entstehet ein enormer Zinseszinseffekt und damit die krassen Renditen – zumindest in der Theorie.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Scroll to Top