Was ist ein NFT?

Was sind NFTs?

Die folgende Analogie erklärt es gut:⁣
 
Ein NFT ist ein neues, digitales Dateiformat, welches die Datei eindeutig einem Eigentümer zuordnet.⁣
 
Erreicht wird dies über einen Eintrag in die Blockchain 😊 öffentliche Datenbank).⁣
Nehmen wir einmal an, du schießt ein Foto und hast es als JPEG Datei vorliegen.⁣
Um diese JPEG Datei nun zu einem NFT zu machen, erstellst du einen Eintrag auf der Blockchain.⁣
Deine JPEG Datei ist jetzt mit diesem Eintrag verknüpft und gleichzeitig wird hier definiert, wer Eigentümer ist.⁣
Weil die Blockchain öffentlich und fälschungssicher ist, kann ab sofort leicht nachvollzogen werden, wer Eigentümer des digitalen Guts ist.⁣
Wir benötigen daher keine zwischengeschalteten Plattformen wie Spotify oder komplizierte Urheberrechts-Gesetze mehr, welche die Rechte des Eigentümers eines digitalen Guts schützen. ⁣
Die Folge: Digitale Güter können nun frei auf Marktplätzen gehandelt werden:⁣
Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis.⁣

Durch NFTs entsteht gerade eine völlig neue Wirtschaft für digitale Güter

Und der Beginn dieser Wirtschaft ist der Hype, den wir gerade um NFTs sehen:⁣
Das Angebot ist noch gering, vor allem von professionellen und seriösen Projekten.⁣
Die Nachfrage ist hoch, denn viele möchten sich früh in diesem völlig neuen Wirtschaftszweig positionieren.⁣
Möchtest auch du dich früh optimal positionieren? Dann melde dich einfach bei mir.⁣
Dein Ben⁣
PS: Die Einstiegspreise sind gerade wieder günstiger geworden. 😉

WICHTIGER HINWEIS

Bei den Informationen auf dieser Seite handelt es sich um
keine Finanzberatung oder Anlageempfehlung.
Der Autor teilt lediglich seine Erfahrungen und eigene Meinung.

Ein Investment in Kryptowährungen oder NFTs ist mit Risiken verbunden.
Im schlimmsten Fall kannst du deine komplette Einlage verlieren.

Daher solltest du immer deine eigenen Nachforschungen anstellen
und nur Geld investieren, das du auch
verlieren kannst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top